Jürg Willi

 

 

 

 

 

Ich habe als junger Tambour bei der Knabenmusik Zürich die Freude am Trommeln entdeckt und habe meine Erfahrungen nach einigen Jahren in einer Jugendgottesdienst-Band als Schlagzeuger erweitert.

Nach einer längeren Pause habe ich im Jahr 2009 wieder mit dem Üben begonnen und ich konnte danach den ersten Schritt des Wiedereinstieg als Schlagzeuger bei der Guggenmusik "Exlartsch" (Kleinformation) machen. Kurz danach durfte ich 2014 zusammen mit unserem Bassisten parallel bei der Mundart Band «Uriginal» einsteigen. Mit dem Auflösen der Guggenmusik im Jahre 2015 haben wir den Entschluss gefasst, eine Pop-Rock-Coverband zu gründen. Am 04. Mai 2016 hatten wir die Band komplett und spielen seit dann in der jetzigen Zusammensetzung.

Es ist extrem super «giga», dass ich mit solch motivierten Musikern richtig «abfahren» kann. Für mich ist es eine Ehre, forty9dot6 mit coolen Grooves zu unterstützen und die Zuschauer mit meinem Rhythmus zu infizieren.